80 Teilnehmer/innen hatten zum Preis der Stadt Bad Griesbach gemeldet, der nach 8 Jahren wieder im GC Sagmühle ausgetragen wurde. Angenehme äußere Bedingungen und ausgezeichnete Platzverhältnisse wurden von einigen Turnierspielern für ausgezeichnete Ergebnisse genutzt. So erzielten die beiden Sieger in den Nettoklassen C und D, Christian Roth und Eugen Topal jeweils 50 Nettopunkte! Den Preis für den ersten Platz in der Gruppe B verdiente sich Martina Hebel, der eine ebenfalls sehr starke 44 er Nettopunkterunde gelang. Hans Hasinger sicher sich mit 36 Punkten nach Stechen den Nettopreis der Klasse A. Bruttosieger wurde bei den Herren Stefan Scharschmidt und bei den Damen Julia Hafenrichter mit jeweils 30 Bruttopunkten.  Kurdirektor Martin Mayer, Bürgermeister Jürgen Fundke und  GC Sagmühle Präsident Gerhard Lidl eröffneten die Siegerehrung mit kurzen Ansprachen und übergaben die wertvollen Sachpreise an die Besten des Tages. Alle Teilnehmer genossen die gelungene Abendveranstaltung im Stadl von Brunnwies, wo sie mit frisch Gegrilltem und Freibier, gesponsert von der Brauerei Arcobräu in Moos, ausgezeichnet versorgt wurden.