Wie der lokalen Presse – frisch veröffentlicht  – zu entnehmen: „Es waren offenbar sehr positive Gespräche, die zu einem zukunftsträchtigen Ergebnis geführt haben: Die Familie Lidl und die Hartl Holding haben sich über den Kauf des Gutshofs Sagmühle geeinigt. Das Bad Griesbacher Hotel Drei Quellen übernimmt ihn und sichert damit die Zukunft des Clubhauses. Mit dem Kauf des Gutshofs Sagmühle in Bad Griesbach sichert die Hoteliersfamilie Lidl zudem ein Stück Tradition im Rottal, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Gerhard und Michael Lidl, Inhaber und Betreiber des renommierten Vier-Sterne-Hotel Drei Quellen in Bad Griesbach, bauen mit dem Kauf und der geplanten Renovierung im Gutshof Sagmühle ihr Engagement in der Kurstadt weiter aus. Zum 1. Januar 2019 verantwortet das Hotel Drei Quellen die Zukunft des Gutshofs Sagmühle. Erste kleinere Investitionsmaßnahmen sollen kurzfristig angegangen und vor allem soll der gastronomische Bereich wieder zu einer der besten Adressen im Rottal ausgebaut werden. „Mit der Terrasse des Gutshofs bieten wir unseren Gästen nicht nur die schönste Terrasse im Rottal“, so Gerhard Lidl, „sondern wir ergänzen damit unser Portfolio im Hotel Drei Quellen und schärfen unser Profil als Gastgeber in den Bereichen Golf, Wellness und Gesundheit. Mit den Investitionen in den Gutshof bieten wir zudem unseren bestehenden und auch neuen Mitarbeitern neue Entwicklungsmöglichkeiten und weitere berufliche Perspektiven an.“ Der Golfclub ist über diese Entwicklung mehr als glücklich und freut sich auf die sicher für beide Seiten sehr positive Zusammenarbeit!