Bei der mit 24 Teilnehmer/innen ausgebuchten zweiten Golfhouse Sonntagsrallye war in der Bruttowertung Beni Sigl wiederholt nicht zu schlagen. .Mit einer blitzsauberen Par-Runde sicherte er sich einen weiteren Gutschein vom Golfhouse Bad Griesbach. Die Nettowertung konnte Nachwuchsgolfer Laurenz Bauer gewinnen, der die zweite Unterspielung des Tages mit 85 Brutto und 68 Netto-Schlägen einreichte. Er verbesserte damit seine Vorgabe auf nun 18,0. Die dritte Golfhouse-Sonntagsrallye wird voraussichtlich am 27. Sept. gespielt.